Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Zuzgen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
aktuelles

Einführung Gebühren Mahnwesen im Steuerbereich

In der letzten Woche haben Sie das Formular zum Ausfüllen der Steuererklärung erhalten. Ab dem 1. Januar 2019 sind das neue Steuergesetz sowie die neue Steuerverordnung in Kraft getreten. Neu können sowohl im Veranlagungsverfahren (Abgabe der Steuererklärung: 1. Mahnung Fr. 35.-, 2. Mahnung Fr. 50.-) sowie auch im Bezugsverfahren (Mahnung Steuer- und Verzugszinsausstand provisorisch sowie auch definitiv Fr. 35.- und Betreibung Steuer- und Verzugszinsausstand provisorisch sowie auch definitiv Fr. 100.-) Mahngebühren erhoben werden. Bei Fristerstreckung zur Einreichung der Steuererklärung werden keine Gebühren erhoben. Wir empfehlen Ihnen, mit dem Einzahlungsschein, welchen Sie für die provisorische Steuerrechnung 2019 erhalten, monatliche Teilzahlungen zu leisten.

Abteilung Finanzen

Datum der Neuigkeit 8. Feb. 2019