27. Januar 2021

Der Steuerabschluss für das Jahr 2020 wurde erstellt und liefert die folgenden Zahlen (in Klammern die Zahlen des Vorjahres): Die Gemeindesteuereinnahmen (Einkommens- und Vermögenssteuern) betragen Fr. 2‘469‘073.95 (Fr. 2‘479‘615.75). Das entspricht Mehreinnahmen von Fr. 39‘073.95 gegenüber dem Budget. Die Einnahmen aus Quellensteuern betragen Fr. 63‘687.15 (Fr. 66‘584.90), was Mehreinnahmen von Fr. 33‘687.15 gegenüber dem Budget (Fr. 30‘000.00) entsprechen. Bei den Einnahmen der Gewinn- und Kapitalsteuern von juristischen Personen wurden Fr.30‘000.00 budgetiert, es konnten Fr. 23’596.20 (Fr. 20‘588.65) verbucht werden. Die Grundstückgewinnsteuern brachten netto Fr. 58‘315.50 (Fr. 43‘483.50) ein. Im 2020 konnten Fr. 7‘186.30 an Erbschafts- und Schenkungssteuern verbucht werden. Budgetiert waren Fr. 10‘000.00. Total mussten Fr. 5‘188.06 (Fr. 13‘356.87) an ordentlichen Steuern abgeschrieben werden. Fr. 864.25 (Fr. 14‘738.50) konnten aus bereits abgeschriebenen Forderungen eingetrieben werden.

 

Gemeinderat und Abteilung Finanzen